markt.wuppertaler-rundschau.de Kostenlose Kleinanzeigen Halle (Westfalen) Logo
Halle (Westfalen)
0 km

PRE René Schreiber

Über die Firma

P R E René Schreiber (PREHALLE)

 

Energiegerecht bauen und modernisieren!

 

Ihr Ansprechpartner für

 

Solarthermie ( Flachkollektor, Röhrenkollektor Pakete: Von 2m² - 300m² Solar - Fläche),

 

Speicher von 150 Liter - 150.000 Liter Volumen,

 

Sonder Bau Speicher von 150 Liter - 150.000 Liter Speicher Volumen,

 

Öl- und Gasheizung Brennwert und Niedertemperatur, Holzvergaser, Kaminöfen, Pelletöfen, Pelletkessel, Wärmepumpen, nachwachsende Dämmstoffe, Photovoltaik, HolzPellets lose als auch Sackware.

 

Internet: https://pre-halle.de/

 

Email: info@pre-halle.de

 

Telefon: 05201 / 856643

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Kontakt/Impressum

Herr René Schreiber

Zum Niederdorf 24 (Büro)
33790 Halle

05201/856643

Rechtliches

AGB

 

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (AGB) von P R E

 

 

1.            Geltungsbereich:

 

Alle Verkäufe und Warenlieferungen an Sie durch uns als ihr Vertragspartner (im folgenden „ihr Vertragspartner“) erfolgen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

2.            Vertragsschluss:

 

Der Vertragsschluss erfolgt gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von markt.de. Unser Angebot stellt ein verbindliches Angebot dar, welches der Bieter nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von markt.de durch Ausübung der Sofortkauf - Option verbindlich annimmt.

 

3.            Keine Lieferungen außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz:

 

Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung und Rechnungsstellung nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

 

4.            Lieferfristen

 

Sofern im Angebot keine andere Lieferzeit genannt ist, so beträgt die Lieferzeit bei uns zwei Wochen ab Eingang Ihrer Zahlung bei uns. Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale. Die Lieferung erfolgt nur ebenerdig und nur bis zur ersten Tür an die von Ihnen angegebene Adresse.

 

5.            Preise:

 

Die genannten Preise sind Endpreise, einschließlich aller Steuern, insbesondere der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Sie gelten für die Lieferung innerhalb von Deutschland. In Prospekten, Anzeigen etc. enthaltene Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Die Versandkosten sind gesondert ausgewiesen. Sie können diese nach Angabe des Landes, in welches geliefert werden soll, der Angebotsbeschreibung entnehmen.

 

6.            Zahlung:

 

Sie können ausschliesslich per Vorkasse durch Überweisung auf das Konto von PRE bezahlen. Die Kontoverbindung wird Ihnen nach dem Kauf mitgeteilt.

 

 

7.            Eigentumsvorbehalt:

 

Die gelieferte Ware geht in jedem Fall erst nach vollständiger Bezahlung in Ihr Eigentum über.

 

8.            Teillieferungen:

 

Teillieferungen sind möglich, soweit das für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen Ihnen durch Teillieferungen nicht.

 

 

9.            Reklamationen/Rechte aufgrund von Sachmängeln:

 

Reklamationen sind an die vorstehend bezeichnete Adresse Ihres Vertragspartners zu richten.

 

Im übrigen gelten für Verbraucher die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere bestehen beim Kauf sämtlicher Waren aus unserem Shop  die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

 

 

10.          Datenschutz:

 

Wir erheben und verarbeiten die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten des Kunden. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die wir am Ende dieser AGB´s unter dem gesonderten Menüpunkt Datenschutzerklärung  vorhalten.

 

 

11.          Weitere Bestimmungen:

 

Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im übrigen jedoch wirksam. Die unwirksame Regelung wird durch die gesetzliche Bestimmung ersetzt. Es gilt im übrigen deutsches Recht.

 

12. Verbraucherwiderrufsrecht

Sie haben als Verbraucher das Recht zum Widerruf. Bitte beachten Sie dazu die Widerrufsbelehrung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Für den Fall der Ausübung des Widerrufsrechts gilt Folgendes:

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Ggf. sind die Kosten im Falle nicht paketversandtfähiger Ware angegeben.

 

Weitere Bedingungen, die ausschließlich

gelten, falls Sie Unternehmer sind:

 

 

Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Auslösung der Bestellung in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

 

 

1.            Allgemeines:

 

1.1          Die im ersten Abschnitt dieser Bedingungen aufgeführten Regelungen gelten auch für Unternehmer, es sei denn, es ist ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sie nur für Verbraucher gelten. Ergänzend gelten für Unternehmer die nachstehenden Bedingungen.

1.2          Die Bedingungen in Abschnitt I. und II. gelten auch für künftige Geschäfte, auch wenn wir künftig darauf nicht noch einmal gesondert hinweisen.

 

Ihre Allgemeinen Einkaufsbedingungen gelten nicht, auch wenn wir diesen nicht noch einmal ausdrücklich widersprechen.

 

 

2.            Haftung:

 

Ihr Vertragspartner haftet auf Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen ohne Einschränkung, wenn diese

 

a)            auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen und sie durch eine vorsätzliche oder fahrlässige Pflichtverletzung durch Ihren Vertragspartner, eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht sind oder

 

b)           auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch Ihren Vertragspartner oder gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen oder

 

c)            auf dem Produkthaftungsgesetz beruhen oder

 

d)           Ihr Vertragspartner ein Beschaffungsrisiko oder eine Garantie übernommen hat und deshalb haftet.

 

Beruht ein Schaden nur auf fahrlässiger, aber nicht grob fahrlässiger Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht) durch Ihren Vertragspartner, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, ohne dass gleichzeitig ein Anspruch aufgrund der vorstehenden Bestimmungen zu a) bis d) besteht, haftet Ihr Vertragspartner ebenfalls auf Schadensersatz, jedoch der Höhe nach beschränkt auf den typischerweise entstehenden und vorhersehbaren Schaden. Vertragswesentliche Pflichten (Kardinalpflichten) im vorstehenden Sinne sind solche Pflichten, auf deren ordnungsgemäße Erfüllung Sie vertrauen und auch vertrauen dürfen, weil sie den Vertrag prägen.

 

Darüber hinaus haftet Ihr Vertragspartner, soweit Schadensersatzansprüche durch eine Haftpflichtversicherung gedeckt sind.

 

Es bleibt bei der gesetzlichen Beweislastverteilung.

 

Weitergehende Schadensersatzansprüche gegen Ihren Vertragspartner, die gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, gleich auf welchem Rechtsgrund sie beruhen.

 

 

3.            Verjährung von Sachmängelansprüchen:

 

Ihre Rechte und Ansprüche aufgrund von Sachmängeln verjähren in einem Jahr, es sei denn,

 

a)            bei der gelieferten Ware handelt es sich um eine Sache,

                               die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein

                               Bauwerk verwendet worden ist und die dessen Mangelhaftigkeit

                               verursacht hat oder

 

                b)           es handelt sich um Aufwendungsersatzansprüche gemäß § 479

                               BGB oder

 

                c)            der Mangel beruht auf einer vorsätzlichen Pflichtverletzung durch

                               ihren Vertragspartner, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungs-

                               gehilfen oder

 

d)           es handelt sich um Schadensersatzansprüche.

 

                In den Fällen a) bis d) gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

               

                Es bleibt bei den gesetzlichen Bestimmungen über die Hemmung,

                Ablaufhemmung und über den Neubeginn der Verjährung.

 

 

4.            Erfüllungsort/Gerichtsstand:

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand befinden sich jeweils am Sitz Ihres Vertragspartners, sofern Sie Kaufmann sind oder die übrigen Voraussetzungen einer Gerichtsstandsvereinbarung gemäß 38 ZPO erfüllt sind.

 

Wir bleiben jedoch berechtigt, Sie wahlweise auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand in Anspruch zu nehmen. 

 

 

5.            Anzuwendendes Recht:

 

Auf das Vertragsverhältnis findet deutsches Recht wie unter zwei Vertragspartnern, die ihren Sitz in Deutschland haben, Anwendung, und zwar unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

 

------------------------

------------------------

 

Datenschutzerklärung

 

I. Vorbemerkung

Wir, PRE René Schreiber, nehmen die Belange des Datenschutzes ernst und möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unseres mart.de-Shops PRE Halle geschützt wird.

Wir haben daher diese Datenschutzerklärung erstellt, in der wir Ihnen unseren Umgang mit Ihren Daten erläutern.

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch markt.de verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von markt.de. Diese ist abrufbar unter: https://www.markt.de/datenschutzerklaerung.htm.

Wir behalten uns vor, den Inhalt unserer Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, diese in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

 

Zur Struktur der Datenschutzerklärung:

Unter II. finden Sie allgemeine Hinweise zum Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zur Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung, zur Speicherdauer sowie Löschung und insbesondere zu Ihren Rechten als betroffene Person.

Unter III. halten wir Angaben zu uns als der verantwortlichen Person vor.

Unter IV. stellen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei Ihrer Bestellung in unserem markt.de-Shop sowie bei Ihrer Kontaktaufnahme (über markt.de oder direkt) dar.

 

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Begriffsbestimmungen

„Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter. Eine Legaldefinition ist in Art. 4 Nr. 1 der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden DS-GVO) zu finden.

 

„Verarbeitung“ personenbezogener Daten umfasst u.a. deren Erhebung, Erfassung, Organisation, Ordnung, Speicherung, Anpassung oder Veränderung, Auslesen, Abfragen, Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, Abgleich oder Verknüpfung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung. Eine Legaldefinition ist in Art. 4 Nr. 2 DS-GVO zu finden.

 

 

 

2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

 

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

4. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschrieben Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

5. Rechte der betroffenen Person

a. Überblick

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO.

Sie haben dem Verantwortlichen (wenn die Daten von uns verarbeitet werden also uns) gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

-       Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),

-       Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, Art. 17 DS-GVO),

-       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),

-       Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO, Einzelheiten siehe unter II. 5. b. dieser Datenschutzerklärung),

-       Recht auf Widerruf der Einwilligung in Datenverarbeitung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO, Einzelheiten siehe unter II. 5. b. dieser Datenschutzerklärung),

-       Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen (wenn die Daten von uns verarbeitet werden also durch uns) zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).

 

b. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falles Ihres begründeten Widerspruches prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

Über Ihren (Werbe-) Widerspruch können Sie uns unter den nachfolgend angegebenen Kontaktdaten informieren:

 

III. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der DS-GVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

 

 

PRE

René Schreiber

Zum Niederdorf 24

33790 Halle (Westfalen)

Deutschland

 

Telefon:         +49(0)5201 856643

Fax:                +49(0)5201 856643

 

E-Mail: planungsbuero.regenerative.energien@arcor.de

 

IV. Bestellung im makt.de-Shop sowie Kontaktaufnahme

 

1. Verarbeitung personenbez. Daten bei Bestellung in unserem markt.de-Shop

a. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie in unserem markt.de-Shop bestellen, werden diverse persönliche Daten abgefragt, die markt.de an uns übermittelt.

Die im Rahmen der Bestellung erhobenen und von markt.de an uns übermittelten Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister, derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Es handelt sich z.B. um folgende Kategorien von Empfängern: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, IT-Dienstleister, Dropshipping Händer. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Bezüglich der Zahlungsdienstleister weisen wir ergänzend auf Folgendes hin:

PayPal

In unserem eBay-Shop können Sie mit PayPal bezahlen. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister (Europäische Betriebsgesellschaft: PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg). Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten (virtuelle Privat- oder Geschäftskonten) abgewickelt. Außerdem hat man bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn man kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt. Eine Kontonummer im herkömmlichen Sinn gibt es also nicht. Mit PayPal kann man Online-Zahlungen an Dritte auslösen oder empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Wenn die betroffene Person während ihres Bestellvorgang in unserem markt.de-Shop die Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ auswählt, werden automatisiert Daten dieser Person an PayPal übermittelt. Dadurch, dass die betroffene Person die Zahlungsart „PayPal“ wählt, willigt sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten ein.

Übermittelt werden in der Regel folgende Daten der betroffenen Person: Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Tel.-Nr., Handynr., Daten betreffend die konkrete Bestellung oder andere zur Zahlungsabwicklung notwendige Daten.

Zweck der Datenübermittlung ist sowohl die Zahlungsabwicklung als auch die Betrugsprävention. An PayPal werden personenbezogene Daten insbesondere dann übermittelt werden, wenn ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung besteht. Unter Umständen werden die mit PayPal ausgetauschten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien zwecks Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten außerdem ggf. an verbundene Unternehmen, Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit zur Leistungserbringung erforderlich oder wenn die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person kann jederzeit PayPal gegenüber die Einwilligung zum Umgang mit ihren personenbezogenen Daten widerrufen, wobei sich der Widerruf nicht auf diejenigen personenbezogenen Daten auswirkt, die zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung zwingend verarbeitet werden müssen.

Die Datenschutzbestimmungen von PayPal finden Sie unter: https://paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

 

 

b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Rahmen Ihrer Bestellung in unserem markt.de-Shop erhoben und von markt.de an uns weitergeleitet werden ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

 

c. Zweck der Datenverarbeitung

Die im Rahmen Ihrer Bestellung erhobenen und von markt.de an uns weitergeleiteten Daten benötigen wir für die Vertragserfüllung.

 

d. Dauer der Speicherung

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Wir nehmen allerdings nach 2 Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS – Technik verschlüsselt.

 

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

a. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Es stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten (Menüpunkt „Kontakt“, Menüpunkt „Verkäufer kontaktieren“) zur Verfügung, über markt.de Kontakt zu uns aufzunehmen. Sie können aber auch direkt an uns herantreten. Z.B. unter „Firmeninformationen“ finden Sie alle hierfür erforderlichen Daten. Wenn Sie über markt.de oder direkt Kontakt zu uns aufnehmen, werden die übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

 

c. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme dient allein zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

 

d. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

e. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer kann der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter den unter III. dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten informieren.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

Ende der Datenschutzhinweise

 

Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher

 

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (PRE René Schreiber, Zum Niederdorf 24, 33790 Halle (Westfalen), Deutschland, Tel.: +49(0)5201/856643, Fax: +49(0)5201/856643, E-Mail: planungsbuero.regenerative.energien@arcor.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, werden die Kosten auf höchstens etwa 69 € geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

 

-          Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

-          Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An PRE René Schreiber, Zum Niederdorf 24, 33790 Halle (Westfalen), Deutschland, Fax: +49(0)5201/856643, E-Mail: planungsbuero.regenerative.energien@arcor.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

                                                                                                                                             

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

                                                                                                                                            

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

                                                                                                                                            

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

                                                                                                                                            

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

                                                                                                                                            

 

Datum

 

                                                                                                                                            

 

(*) Unzutreffendes streichen.

Impressum

PRE
René Schreiber (Inhaber und Geschäftsführer)

Telefon: 05201 / 856643

Fax:      05201 / 856643

Email: info@pre-halle.de

Büro: Zum Niederdorf 24

D- 33790 Halle (Westfalen)

Deutschland / Germany



Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE242620938

 

-----------------------------

 

 

Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit gestellt.

https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Versanddetails und Zahlungsmethoden

Angabe zur Bezahlung:

Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse.

Eine Rechnung wird zugeschickt.

 

Angabe zu den Transportkosten:

Siehe dafür in das jeweilige Angebot.

Oder fragen Sie vorab die Transportkosten an: info@pre-halle.de

 

Angabe zur Abholung:

Eine Abholung ist in D- 33790 Halle "NICHT" möglich!